Startseite
Ausbildung
Produktionen
Presse
Theater Frankfurt
Download
Kontakt
Übersicht

Produktionen

2010
» ROBERT GUISKARD
» SCHULD & SÜHNE

2009
» LIEDER ÜBER LIEBE
» DER TEUFEL MIT DEN...

» DAS LABYRINTH
» DER KIRSCHGARTEN
» DIE DREI MUSKETIERE

» Dionysos-Dithyramben

2008
» Leonce & LeNA

» DANIIL CHARMS: SZENEN
» DIE ERMITTLUNG

2006
» DER ZERBROCHNE KRUG
» DORNRÖSCHEN

Produktionen

Daniiel Charms: Szenen

PREMIERE Der Kirschgarten (2009)

Als Andrejewna Ranjewskaja nach vielen Jahren hochverschuldet aus Paris heimkehrt, steht der riesige Kirschgarten hinter ihrem Elternhaus in voller Blüte. Genau wie sie hat auch ihr Bruder Gajew seinen Erbteil verprasst. Das Landgut ist überschuldet, es droht die Zwangsversteigerung. Rettung in dieser Situation verspricht Lopachin, der ehemalige Leibeigene der Familie, der mittlerweile zu eigenem Vermögen gekommen ist. Er will das Grundstück kaufen, um darauf Ferienhäuser zu bauen. Ranjewskaja wehrt sich gegen seinen Vorschlag. Bis zuletzt hofft sie, den Verlust des Familienguts abwenden zu können. Vergeblich. Zum Schluss gibt sie noch ein letztes großes Fest, doch das Abholzen der Kirschbäume hat bereits begonnen.
Anton Tschechow zeichnet in seiner Tragikomödie das Bild einer Übergangsgesellschaft, die orientierungslos durch die Gegenwart geistert, sich in Erinnerungen flüchtet und gleichzeitig einer ungewissen Zukunft entgegentreibt.

Spiel: Naomi Exner, Franz Friedrich, Katrin Klauschke, Julia Riedel, Markus Strache-Zakharyia
Leitung: Tom Wolter

Premiere:
18. September 2009, 19:30
im Theater Frankfurt » ZUR WEBSEITE

Nächste Vorstellung:
26. März 2010, 20:00
im Theater Frankfurt » ZUR WEBSEITE